breitenbach

BMS / MES

Betriebsdaten Management System

Inhalt Informationen anfordern

MES (Manufacturing Execution System)

MES (Manufacturing Execution System) ist ein prozessnah operierendes Fertigungsmanagement-System und stellt eine Verbindung zwischen den Daten der Produktionsebene und den unternehmensweiten Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP) her. Durch die Integration von ERP und MES wird eine detaillierte und zeitrichtige Betrachtung aller Prozessabläufe möglich. Die Kontrolle der Produktion in Echtzeit sorgt für eine hohe Transparenz und Rückverfolgbarkeit. Die permanente und stets aktuelle grafische Darstellung deckt sofort Stillstandzeiten und Überkapazitäten auf, so dass kurzfristig interveniert werden kann. Produktionsprozesse lassen sich somit in Zukunft besser planen und mittel- bis langfristig optimieren.

Personaleinsatzplanung in der Fertigung

Mit der Personaleinsatzplanung in der Fertigung, als integraler Bestandteil des MES-Moduls, können Sie kapazitäts- und bedarfsgerecht, sowie objektbezogen planen. Die Zuordnung von Mitarbeitern auf Dienste, Kostenstellen, Maschinen oder Objekten erfolgt unter Berücksichtigung von Mitarbeiterwünschen, -qualifikationen und -verfügbarkeiten. Der Personalbedarf wird aus prognostizierten Basiswerten berechnet und zeigt automatische Vorschläge für Umsetzungen auf.

Betriebsdatenerfassung (BDE)

Die Betriebsdatenerfassung (BDE) unterstützt Sie durch eine einfache Bedienung, verbesserte Aktualität, frühzeitige Prüfung der erfassten Daten, auf Vollständigkeit und Richtigkeit, sowie erhöhte Transparenz bei der Erfassung, Verarbeitung und Auswertung von Produktionsdaten, wie Zeiten, Mengen, Gewichte, Qualität und Stückzahlen. Über Standardschnittstellen erfolgt die Einbindung in zentrale ERP-/ PPS-Systeme, sowie Leitstandssysteme zur direkten Datenkommunikation.

Maschinendatenerfassung (MDE)

Die Maschinendatenerfassung (MDE) liefert die systematische Aufzeichnung von Maschinensignalen und -zuständen und ersetzt Ihre bisherige manuellen Auswertungen. Die verbesserte Transparenz und Aktualität der Daten ermöglicht eine Verbesserung der Maschinenauslastung und Optimierung der Produktivität. Das Monitoring gibt Ihnen jederzeit einen direkten Überblick über die aktuelle Maschinen-/ oder Anlagensituation. Abrufbar sind diese Informationen von jedem zugelassenen PC und Web-Terminal.


Vorteile von BMS / MES auf einen Blick:

  • Visualisierung von Fertigungsfortschritt und Maschinenzuständen in Echtzeit
  • Transparenz der Fertigungsprozesse
  • Kontinuierlichen Soll-/ Ist-Vergleich
  • Schnelle Erkennung von Störungen
  • Lokalisierung von Schwachstellen
  • Variable Schnittstellen zu ERP/PPS/QS und Lohnabrechnungsystemen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zu unseren Softwarelösungen. 

Welche Funktionen und Features bietet BDE (Betriebsdatenerfassung)?

Die Basisfunktionen von BDE beinhalten

• Erfassung von Buchungen auf Objekte wie: Projekt, Auftrag, Vorgang, Arbeitsplatz, Maschine, Person am Terminal oder PC
• Verringerung des Erfassungsaufwandes
• Reduzierung von Fertigungspapieren
• Zeitnahe Rückmeldungen
• Mehrmaschinenbedienung
• Zusammenfassung gleichartiger Arbeitsgänge zu Sammellohnscheinen
• Gruppenarbeit
• Leistungslohnerfassung
• Prämienermittlung
• Projektdatenerfassung
• Prüfung auf Personalanwesenheit
• Automatischer Pausenabzug
• Abgleich von Fertigungsauftrags- und Personalanwesenheitszeiten
• Personalstatusanzeige
• Kostenstellenstatusanzeige
• Konfigurierbare Zusammenstellung der Datenübersichten

Ist die Software flexibel anpassbar, um verschiedene Schichtmodelle, Arbeitszeitregelungen und individuelle Präferenzen zu berücksichtigen?

Customizing – Feintuning nach Ihren Wünschen

Ja. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Prozesse softwaregestützt optimieren und vereinfachen können. Im Rahmen des Customizings werden unsere flexiblen Programme Ihren individuellen Anforderungen angepasst. Durch gezielte Parametrisierung (z.B. bei Datenbanken, Eingabemasken oder Formularen) wird aus unseren Standardprodukten Ihre maßgeschneiderte Softwarelösung.

Wie erfolgt die Implementierung des Systems und wie lange dauert die Einführung?

Breitenbach-Services

Profitieren Sie von unserer Implementierungserfahrung aus über 4.000 Projekten. Rund um Ihre Breitenbach-Softwarelösung erhalten Sie umfassende Projektmanagement- und Beratungsleistungen, abgestimmt auf Ihre Anforderungen.

Durch das individuelle Anforderungsprofil und Größe des Unternehmens des jeweiligen Kunden, wird die benötigte Implementierungszeit und der zeitliche Ablauf bestimmt.

Wie wird die Schulung der Mitarbeiter für das System organisiert und durchgeführt?

Breitenbach-Schulungen

Um Ihre Systeme optimal nutzen zu können und die Arbeit Ihrer Mitarbeiter so effizient wie möglich zu gestalten, sind regelmäßige Fortbildungen und Qualifizierungen unerlässlich. 

Mit Inhouse-Schulungen, Online-Schulungen und Möhnesee-Schulungen können Sie und Ihre Mitarbeiter sich bei uns gezielt auf dem Laufenden halten und Ihre Kompetenz punktgenau vertiefen.

Wie erfolgt die Integration des Systems in unsere bestehenden HR-Systeme?

Integrationsmanagement

Aufgrund der offenen Schnittstellenarchitektur lassen sich die einzelnen Softwaremodule sowohl untereinander als auch mit externen Produkten nahezu beliebig verknüpfen. Diese Flexibilität und Kompatibilität bietet Ihnen alle Freiheiten zu aktuellen bzw. künftigen Plattformen und Systemen. Unsere Produkte sind daher ein Garant für eine hohe Investitionssicherheit.

Wie ist der Support und die Wartung des Systems organisiert?

Hotline-Support

Unser Hotline-Support besteht ausschließlich aus qualifizierten IT-Beratern, die über ein hohes technisches und produktspezifisches Know-how verfügen. Durch unser internes Call-Tracking-System sind wir bei Ihren Anfragen stets auf dem aktuellsten Informationsstand. Dieser spezielle und persönliche Support garantiert Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine optimale Unterstützung und schnelle Lösungsvorschläge.

Der Kunde hat im Rahmen der Softwarewartung Anrecht auf die aktuellen Software-Releasestände und Nutzung der Hotline.

Wie wird der Datenschutz und die Sicherheit der Mitarbeiterdaten gewährleistet?

Datenschutz und die Sicherheit

Ein ausgeklügeltes Rollensystem mit verschiedenen Berechtigungssystemen sichert nicht nur die Bestimmungen des Datenschutzes, sondern berechtigt nur die Personen oder Mitarbeiter, die von ihrem jeweiligen Administrator oder dem verantwortlichen Mitarbeiter festgelegt worden sind.


Informationen anfordern

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Wünschen Sie eine telefonische Beratung zum Thema?

 Weitere ergänzende Softwaremodule

 

Breitenbach-Expertise im Personalwesen: HR-Wissen

Wertvolle Einblicke in die Personalarbeit, Kniffe für den Alltag und gesetzliche Grundlagen – das und mehr erwartet Sie im informativen Portal rund um das Thema Human Resources. Unsere Expertin Ramona Eib klärt in kompakten Videos über alles auf, was Sie im Arbeitswesen beschäftigt. 

HR-Wissen

 

Kontakt

+49 2924 9700 0 verwaltung@bb-sw.de